Carmen KreitzCarmen KreitzBenutzer auf pferde - treffpunkt für alle pferdeliebhaber. suche pferde bei bazoom
Datum: 2013-3-13

Carmen Kreitz Erstellt: Feb 2013
Themen: 1
Beiträge: 13
Pferde: 4

Deckanzeige

Ausnahme Deckhengst der Dülmener Wildpferde Rasse;
Black Devil; Rappe; 145 cm;
weitere Infos unter: www.duelmenerblackdevil.beepworld.de

Antworten auf: Deckanzeige

  • Yoda Erstellt: Feb 2013
    Themen: 1
    Beiträge: 309
    Pferde: 5
    4 Jahre her

    Versuch es mal unterm Marktplatz Dies ist das Forum

  • TickTack Erstellt: Feb 2013
    Thema: 12
    Beiträge: 611
    Pferde: 2
    Fotoalben: 8
    4 Jahre her

    Jepp, gehört unter Marktplatz.

  • Carmen Kreitz Erstellt: Feb 2013
    Themen: 1
    Beiträge: 13
    Pferde: 4
    4 Jahre her

    Ok, kein Thema...

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    ist der Gute eigentlich gekört? - Wenn nicht, ist´s wohl eher "Vermehrung", und keine Zucht! Für einen nicht gekörten finde ich die Decktaxe mehr als überzogen...

  • Mary J Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 6
    Beiträge: 172
    Pferde: 1
    Fotoalben: 3
    4 Jahre her

    Mary B.
    das finde ich jetzt aber echt beleidigend mit der vermehrung!! was ist an einem pferd so schlecht wenn es keine papiere hat??

  • Mary J Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 6
    Beiträge: 172
    Pferde: 1
    Fotoalben: 3
    4 Jahre her

    noch dazu ist so ein preis realistisch denn genau dadurch werden "vermehrungen" vermieden

  • Anna Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 7
    Beiträge: 411
    Pferde: 1
    4 Jahre her

    mary b. hast du in den link geschaut?? gleich die fette Überschrift: "reinrassiges gekörtes Dülmener Wildpferd Black Devil" und die papier sind auch zu sehen

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    Oh, ich übersah... bei welchem Pferdestammbuch ist er gekört, gibt es Ergebnisse der HLP

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    Zitat Mary J: >>noch dazu ist so ein preis realistisch denn genau dadurch werden "vermehrungen" vermieden<<

    genau aus dem Grund bevorzuge ich in unserer Zucht LEISTUNGSGEPRÜFTE Hengste für ´n paar hundert EU´S mehr Decktaxe. Dann klappt´s garantiert auch mit ner Stammbucheintragung nebst rotem Papier beim Fohli!

  • Silke Erstellt: Feb 2013
    Thema: 7
    Beiträge: 1.785
    Pferde: 4
    Fotoalben: 1
    4 Jahre her

    Welches Rote Papier?

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    @ Silke S: >>Welches Rote Papier?<< - NEEEEEE, ne???
    Lies doch einfach mal statt der "Wendy" vernünftige Fachbücher!

  • Mary J Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 6
    Beiträge: 172
    Pferde: 1
    Fotoalben: 3
    4 Jahre her

    wir züchten minis und der eine hengst von uns ist nich gekört und das aber nur weil ein name in seinem papier fehlt. wir nehmen dennoch genau den selben preis wie einer der gekört ist.

    ich sehe immer wieder leute die ihre gekörten hengste für 100-200 euro zum decken anbieten was ich nicht verstehe.

    ne andere sache..was hat denn die decktaxe was mit der stammbucheintragung zutun?? klar bekommen erst mal alle pferde dann ein papier doch es liegt auch an der leistung des pferdes und deren bewertung und nicht an dem ged welches man mal bezahlt hat!

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    DAS PAPIER, welches jedes ordentlich GEZÜCHTETE Pferd vom jeweiligem Zuchtverband ausgestellt bekommt - auch bekannt als "ABSTAMMUNG"!

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    Falsch, ihr VERMEHRT Mini´s!

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    Vorschlag von mir: vermehre DU weiter deine Mini´s, und behellige mich nicht mehr mit deinen intelligenten Threads!!!

  • Mary J Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 6
    Beiträge: 172
    Pferde: 1
    Fotoalben: 3
    4 Jahre her

    unsere stuten besitzen alle papiere!

    wo ist denn bei dir der unterschied?? du sagst also das alle pferde hier welche keine papiere haben und nicht in einem zuchtbuch eingetragen sind keine guten pferde sind sondern nun von leuten "vermehrt" wurden welche keine ahnung haben??

    ich finde dich sehr beleidigend! die papiere sagen nur etwas über die abstammung aus.

  • Mary J Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 6
    Beiträge: 172
    Pferde: 1
    Fotoalben: 3
    4 Jahre her

    auch unsere hengst hat papiere ist halt aber nur nicht gekört.. und ist das schlimm???

  • Silke Erstellt: Feb 2013
    Thema: 7
    Beiträge: 1.785
    Pferde: 4
    Fotoalben: 1
    4 Jahre her

    Mary B
    Jetzt mal nicht beleidigend werden. Du hast was vom roten Papier geschrieben.

    PS: aus dem Wendyalter bin ich auch schon lange raus...

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    nein, offensichtlich wohl nicht - er wird genug Stuten (ohne Abstammung) zum decken bekommen, die ein Besitzer eines gekörten Hengstes gar nicht erst nehmen würde :-D

  • Mary J Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 6
    Beiträge: 172
    Pferde: 1
    Fotoalben: 3
    4 Jahre her

    ich würde ja gerne wissen was du für ein pferd hast..und du kannst dir das ja mit den roten pässen auch nochmal durchlesen

  • Mary J Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 6
    Beiträge: 172
    Pferde: 1
    Fotoalben: 3
    4 Jahre her

    selbst züchter mit gekörten hengsten nehmen stuten welche keine papiere haben diese müssen nur nicht so viel bezahlen..

    weiß nicht ob du anhnung vom züchten hast..keine ahnung finde es nur schlimm das du alle beleidigst und meinst du wärst die welche die meiste ahnung davon hast

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    Jetzt mal nicht beleidigend werden. Du hast was vom roten Papier geschrieben.

    Soll ich dir jetzt wirklich die Abstammung unserer Stuten hier reinkopieren???
    Wenn du vom "Fach" bist, fragst du nicht warum eine ordentliche Abstammung rot ist!

  • Mary J Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 6
    Beiträge: 172
    Pferde: 1
    Fotoalben: 3
    4 Jahre her

    wenigstens bin ich nicht die einziege die so denkt.. hier einmal etwas aus einem anderen forum:

    der grüne Pferdepass ist in den meisten Fällen von der FN ausgestellt. Die farbigen Pässe dagegen, also rot u.d.g. werden von den jeweiligen Zuchtverbänden ausgestellt. Eigentlich ist es egal, welchen Paß das Pferd hat, für die Verbände sind nur die eingetragenen Generationen wichtig. Also ein Pferd mit grünem Paß ist genau so einzutragen, wie ein Pferd mit Verbandspaß, wenn die Abstammung bekannt und gesichert ist. Mit ´roten´Papieren will man nur zum Ausdruck bringen, daß die Vorfahren alle bekannt sind und das Pferd damit als vollwertiges Zuchtpferd einsetzbar ist.

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    Wir reden hier offensichtlich aneinander vorbei - das unterscheidet dich als "Hinterhofvermehrer" mit ungekörtem Hengst (Namenproblem)?!...und mich als "Züchter"...

  • Mary J Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 6
    Beiträge: 172
    Pferde: 1
    Fotoalben: 3
    4 Jahre her

    silke hier steht alles ein wenig beschrieben.

    ist manchmal auch nicht so leicht mit den ganzen pässen habe mich gerade auch nochmal dazu belesen

    http://www.reitforum.de/rote-papiere-168596-2.html

  • Silke Erstellt: Feb 2013
    Thema: 7
    Beiträge: 1.785
    Pferde: 4
    Fotoalben: 1
    4 Jahre her

    Mary B

    Von meinem Pferd ist das Papier an sich gelb, nur der Umschlag rot. Mein Pferd hat volle Abstammung. Deshalb fragte ich was du damit meinst. Deswegen muss man nicht gleich patzig werden, bzw beleidigend. Ich habe dich in keinster Weise angegriffen.

    Aber viell. ist ja die Abstammung von meinem Pferd nicht ordentlich...

  • Mary J Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 6
    Beiträge: 172
    Pferde: 1
    Fotoalben: 3
    4 Jahre her

    ohman du bist witzig...xDD

    meine eltern haben jahre lang paints gezüchtet welche alle in amerika eingetragen sind...alle gekört und super papiere..mir ist das zu doof und wie gesagt du beleidigst hier alle die mal fohlen gezogen haben

  • Mary J Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 6
    Beiträge: 172
    Pferde: 1
    Fotoalben: 3
    4 Jahre her

    und zum thema züchter will ich auch nichts sagen...es gibt viele welche sich so nennen und mehr mit ihren ponys mist bauen als andere... haben 2 vn sogenannten züchtern hier zu stehen...eine hat krumme beine, die andere ist zuchtuntauglich hat aber volles papier

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    Mit ´roten´Papieren will man nur zum Ausdruck bringen, daß die Vorfahren alle bekannt sind und das Pferd damit als vollwertiges Zuchtpferd einsetzbar ist.

    YEP

    Lass uns doch einfach mal über die "Vermarktbarkeit" der "roten" gegenüber allen anderen "reden"... wieviel Prozent aller "Vermehrer" glaubst du, machen sich die Mühe, ihr Pferd regulär auszubilden, bis es effektiv verkäuflich ist? - Wer kauft deine Mini´s? - zu 90% jemand, der sie als "Rasenmäher" missbraucht - kein ernsthafter Züchter kauft dir eines deiner "Produkte" ab!

  • Mary J Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 6
    Beiträge: 172
    Pferde: 1
    Fotoalben: 3
    4 Jahre her

    du hast ja auch eine ahnung was wir für pferde haben??? unsere gehen vor der kutsche und arbeiten super mit kleinen kindern. weißt du wozu ein mini alles gut ist??? nein anscheinend nicht..mh ich denke einfach du bist eine sportpferdzüchterin die eh denkt nur die großen sind super und nur die welche papiere haben sollten am leben sein.

    und ich sag die auch mal was..wenn du dich im internet umschaust kannst du oft sehen das es heute keinen großen unterschied mehr macht ob man eins mit oder ohne papiere besitzt.

    den leuten geht es darum ob das pferd gesund, fit, lieb usw. ist.
    nur ein züchter oder einer der in den sport gehen will guckt wirklich ernst auf die papiere und kennt sich dann auch super damit aus.

    auch gibt es viele zuchtstuten welche nicht ausgebildet sind da sie eben nur zur zucht benutzt werden. diese stehen jahrelang auf der weide und bringen ihre fohlen auf die welt ohne das sich jemand groß dafür interessiert. wenn sie dann zu alt sind werden sie abgeschoben!

  • Silke Erstellt: Feb 2013
    Thema: 7
    Beiträge: 1.785
    Pferde: 4
    Fotoalben: 1
    4 Jahre her

    Gut, das Papier von meinem Alten ist gelb,, sein Fohlenschein ist rot.
    Abstammung ist komplett und der Vater wurde nach seinem Tod als Elitehengst bennannt.

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    Klar kriegst du´n roten Umschlag auch für so ein Pferd. Ich will hier weder dich, noch irgendwen sonst "beleidigen"! Aber dein ungekörter Hengst ginge allenfalls in´s Vorbuch eines Zuchtverbandes. Zu dem Dülmener, um den es hier geht: bevor ich diesen Hengst für irgendeine meiner Stuten nutzen würde, würde ich mich erst einmal nach gekörten "Alternativen" umschauen...

  • Silke Erstellt: Feb 2013
    Thema: 7
    Beiträge: 1.785
    Pferde: 4
    Fotoalben: 1
    4 Jahre her

    Der Dülmener ist lt. HP gekört. Steht im Papier, was dort abgebildet ist

    Du meintest dann also doch den Umschlag, oder?

  • Mary J Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 6
    Beiträge: 172
    Pferde: 1
    Fotoalben: 3
    4 Jahre her

    ach eine sache finde ich noch nicht gut..wie kannst du als pferdezüchter der ja auch pferde liebt und sie schätzt, ein pferd produkt nennen??

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    >>Aauch gibt es viele zuchtstuten welche nicht ausgebildet sind da sie eben nur zur zucht benutzt werden. diese stehen jahrelang auf der weide und bringen ihre fohlen auf die welt ohne das sich jemand groß dafür interessiert. wenn sie dann zu alt sind werden sie abgeschoben!<<

    guckst du hier! http://slide.ly/view/4ccd709f3c026e982233ac700886b024/FB_img

    ich ACHTE, RESPEKTIERE & LIEBE (nicht nur unsere) Pferde über alles

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    nö Liebelein, ich meine nicht nur den Umschlag

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    Warum ich ein Pferd "Produkt" nenne... ganz einfach: ein Pferd, das nichts oder nur wenig kostet - ist leider (in der Achtung) des Menschen oftmals nicht viel Wert...
    Traurig, ist aber leider so - und aus genau diesem Grund fühle ich mich als "Züchter" dafür verantwortlich, was mit diesem wunderbarem kleinem Leben nach seiner Entstehung "passiert". "Rote" Papiere sind da in der Regel mehr als hilfreich...

  • Mary J Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 6
    Beiträge: 172
    Pferde: 1
    Fotoalben: 3
    4 Jahre her

    ich finde gut was du mit ihr gemacht hast nur gibt es zu wenige meiner meinung nach welche das machen. unsere paint ist jetzt 25 jahre alt und ist auch bei uns. die stute meiner sis kam ganz abgemagert hier an und ist dämpfig und sieht jetzt auch wieder super aus. wir sind ja nicht welche die unsere pferde für 100 euro abgeben und selbst unsere fohlen sind alle altersentsprechend ausgebildet!

  • Mary J Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 6
    Beiträge: 172
    Pferde: 1
    Fotoalben: 3
    4 Jahre her

    wir würden niemal ein kleines minifohlen unter 500 abgeben und das obwohl sie keine papiere haben! bei uns gibt es aber eine züchterin die das macht und das ist schon komisch oder nicht??

    wir sind auch immer der meinung das pferde nicht verschenkt oder billig verkauft werden

  • TickTack Erstellt: Feb 2013
    Thema: 12
    Beiträge: 611
    Pferde: 2
    Fotoalben: 8
    4 Jahre her

    Mary

    Züchtest du Dülmener ?

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    wir sind auch immer der meinung das pferde nicht verschenkt oder billig verkauft werden

    Ja, aber genau darauf läuft´s dann leider in den meisten Fällen hinaus - und wenn du jetzt mal drüber nachdenkst, was so ein Fohli in 11 Monaten rein fütterungstechnisch an Kosten "verursacht" - (Ohne erforderliche Impfungen der Mutterstute) weißt du auch, das bei von dir erwähnter "Züchterin" einiges im Argen liegen muß...

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    @TickTack: nein, ich züchte Rheinländer

  • Mary J Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 6
    Beiträge: 172
    Pferde: 1
    Fotoalben: 3
    4 Jahre her

    und wieder musst du mich beleidigen...! und auf so ein nieveau lass mich nicht runter..hast du ahnung von miniponys?? weißt du wieviel so eins kostet?? eine ministute mit vollen papieren und ca 10 jahren kostet 1600 euro.
    so jetzt ist es ein fohlen...es ist roh und jung und hat keine papiere!

    500 euro sind dann schon viel! wir haben einen eigenen stall haben also somit keine großen kosten..auch machen wir heu selbst und ein mini braucht kei hafer usw...mit dem ta sind wir auf "du" und das wohl wichigste und entscheidenste ist nunmal, dass die züchter oft ihre pferde verramschen und man einfach keine wahl hat...man muss sich an die preise anpassen und 500 euro ist nicht wenig..
    auch werden die fohlen ka nicht mit 11 monate abgegeben dann ist es ja kein fohlen mehr sondern einjährig... und wie ich habe von einem fohlen gesprochen

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    und warte zur Zeit auf unser erstes von 2 Fohlen dieses Jahr
    Stute ist kurz vor´m kündigen ihres kleinen Untermieters

  • Mary J Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 6
    Beiträge: 172
    Pferde: 1
    Fotoalben: 3
    4 Jahre her

    wie ist dein züchtername??

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    @ Mary J: ich WILL DICH garnicht BELEIDIGEN! Wenn du deine Fohlen zu einem realistischem Preis verkaufen kannst, finde ich das GUT! - Ich will dir auch nicht unterstellen, das du dir keine Gedanken machst was mit deinen "Produkten" (ich weiß, klingt sehr böse)! nach Verkauf passiert! Aber wie Viele Leute "züchten" einfach mal so ein Fohlen aus ihrer Stute, nur zum Spaß? - Wie viele "Züchter" interessiert es nach dem Absetzen nicht sonderlich WAS aus ihrem Fohlen wird?

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    >>wie ist dein züchtername??<< - WER will das wissen???

  • Mary J Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 6
    Beiträge: 172
    Pferde: 1
    Fotoalben: 3
    4 Jahre her

    klar wir haben nicht zu allen pferden kontakt...aber: eines unerer paints lebt bei uns im dorf...ein anderes gehört einer freundin...ein weiterer painthengst startet regelmäßig bei turnieren und lebt auf einer ranch in hessen bei meiner patentante...wir haben zu vielen ponys "kontakt".
    das liegt aber wahrscheinlich daran das wir sehr familiär sind und unsere fohlen teil der familie sind und nicht alleine gelassen werden. wir fahren oft zu den neuen besitzern und es gibt immer verträge in denen steht was sie nicht dürfen.

    wir unterscheiden uns nicht wirklich von züchtern...unser hengst ist nur nicht grkört und das ist das einzige auch lassen wir die kosten nicht von den steuern absetzen sondern tragen deswegen alles selbst! du stellst dir das alles falsch vor und das ist leider dieses typische vorurteil was viele von den leuten haben. von denen die fohlen keine papiere besitzen (was echt schade ist)

    vielleicht können wir uns darauf einigen das es überall schwarze schafe gibt --> ja auch bei den züchtern.
    doch es gibt auch viele ausnahmen! wir leben mit unseren ponys und leben nicht von ihnen!

  • Mary J Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 6
    Beiträge: 172
    Pferde: 1
    Fotoalben: 3
    4 Jahre her

    ich möchte den wissen..denn wenn du eine züchterin bist müsste man dich ja irgwo finden oder nicht??

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    nochmal kurz zu mir: bin gel. Pferdewirtin (seit über 30 Jahren), und habe sowohl von Pferden, als auch von der "Pferdezucht" genügend Kenntnisse, um zu wissen was ich hier schreibe!

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    ich möchte den wissen..denn wenn du eine züchterin bist müsste man dich ja irgwo finden oder nicht??

    ich rezitere dich mal: wir leben mit unseren ponys (Pferden) und leben nicht von ihnen!

  • Mary J Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 6
    Beiträge: 172
    Pferde: 1
    Fotoalben: 3
    4 Jahre her

    naja dann sind wir uns ja eine meinung...wir lieben sie und sehen sie als teil der familie an..!

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    Frieden?! ;-D

  • Mary J Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 6
    Beiträge: 172
    Pferde: 1
    Fotoalben: 3
    4 Jahre her

    bin dafür xDD

  • Carmen Kreitz Erstellt: Feb 2013
    Themen: 1
    Beiträge: 13
    Pferde: 4
    4 Jahre her

    Und ich bin Pferdewirtsschaftsmeisterin !!! In Reiten - Zucht - Haltung !!! Noch Fragen???

  • Mary B Erstellt: Apr 2013
    Beiträge: 36
    4 Jahre her

    Uiiiiiiiiiiii, jetzt bin ich aber schweeer beeindruckt"!!!

  • Yoda Erstellt: Feb 2013
    Themen: 1
    Beiträge: 309
    Pferde: 5
    4 Jahre her

    Mary, mit Speck fängt man Mäuse, nicht mit spitzen Bemerkungen Mann würde dir viel lieber zuhören wenn du es nett und freundlich formulieren würdest. So wie du zur Zeit schreibst, da bringst du nur die Gemüter zum kochen und deine Meinungen werden den Leuten egal.

    Wir wollen doch gerne deine Meinung hören, nur nicht auf diese Art und Weise

  • Carmen Kreitz Erstellt: Feb 2013
    Themen: 1
    Beiträge: 13
    Pferde: 4
    1 Monat her

    So, habe mir noch mal alle Äusserungen genau durch gelesen und kann nur schmunzeln...... Und jetzt könnt ihr mich gerne noch Steinigen, denn ich habe mit unserem gekörtem, ihm Hengstbuch 1 eingetragendem Dülmener Black Devil und unsere Mustang Stute aus Nevada, zwei wundervolle Wild Pferd Hybriden gezogen.... Black Angel v.d. Ranch III. ist am 03.05.2014 und ihr Vollbruder Black Dakota v.d. Ranch IIII. am 21.04.2015 geboren . Beide sind unsere vollwertigen Familien Mitglieder und werden für kein Geld der Welt verkauft. Black haben wir Mitte 2014 in ein neues Zuchtprogramm in ein Nabu Naturschutz Gebiet gegeben, wo er auch für den Rest seines Lebens bleiben darf und nicht mehr für andere Stuten zur Verfügung steht. Lg. Carmen Kreitz

  • Sina H Erstellt: Jul 2013
    Thema: 3
    Beiträge: 993
    Pferde: 1
    1 Monat her

    Die hochgestochene (und absolut falsche) Bezeichnung Hybrid machts nicht besser. Soll aber vielleicht darüber hinweg täuschen, dass da nur 2 absolut unnötige Mixe produziert wurden, braucht kein Mensch, gibt es bereits genug von.

  • Carmen Kreitz Erstellt: Feb 2013
    Themen: 1
    Beiträge: 13
    Pferde: 4
    1 Monat her

    Ach Kindchen, hast doch gar keine Ahnung da von !!!
    Wenn du richtig lesen könntest, dann hättest du auch die Info darüber, das es UNSERE ZWEI FOHLEN / PFERDE SIND, DIE NIE VERKAUFT WERDEN !!!
    Aber solche Menschen wie du, gibt es leider immer wieder...
    Ich mache KEINE BLÖDEN KOMMENTARE bei anderen Pony / Pferde Besitzern... Jeder ist selber stolz auf seine Tiere und das sollte man auch so akzeptieren und nicht runter machen.... Das zeigt mir nur, das man keinen Charakter hat !!!

Antworten an: Deckanzeige




Bazoom Pferde verwendet Cookies, um deine Einstellungen zu speichern sowie für statistische Zwecke.         mehr...