SamySamyBenutzer auf pferde - treffpunkt für alle pferdeliebhaber. suche pferde bei bazoom
Datum: 2013-6-22

Samy Erstellt: Mrz 2013
Themen: 1
Beiträge: 3
Pferde: 3
Videos: 1

Pferdehaare sind Gefährlich für Frauen

DRINGENDE WARNUNG: PFERDEHAARE GEFÄHRLICH FÜR FRAUEN!!!

Das National Institute of Health hat in seiner heutigen Pressemitteilung die Entdeckung eines potenziell gefährlichen Stoffes in Pferdehaaren bekannt gegeben. Diese Substanz, genannt "amobacter Equus" wurde bei Frauen mit folgenden Symptomen in Verbindung gebracht: Widerwillen gegen Kochen, Putzen oder Hausarbeit, Schminken, gute Kleidung und High Heels, ferner Widerwillen gegen Geldausgaben für Reparaturen an Haus oder Auto, bevor das 'Baby' nicht neue Decken, Halfter,Stricke, Leckereien, Futter, Zaumzeug oder Putzzeug hat.

"Amobacter Equus" führt in der Regel dazu, viele Stunden außer Haus zu sein und verursacht Erschöpfung mit eventuellem Kontaktverlust zu anderen Menschen (vor allem Freunden und Ehemännern).

"Amobacter Equus" steht zudem im Verdacht, süchtig zu machen und weitere Lieferanten des Suchtstoffs nach sich zu ziehen – dies kann zu Herdenverhalten führen oder, wie es in der Werbung für Kartoffelchips heißt: "Du kannst nach einem nicht aufhören."

Passen Sie auf! Wenn Sie in Kontakt mit einer weiblichen Infizierten kommen, bereiten Sie sich auf stundenlange Gespräche über Pferde vor. Zusätzliche Symptome sind mangelnde Krankheitseinsicht und die Weigerung, sich Hilfe zu suchen. Eine vollständige Heilung ist selten und verursacht schwere Nebenwirkungen.

Ärztliche Warnung:
Pferde sind teuer, suchterzeugend und können den gesunden Menschenverstand stark beeinträchtigen!

Antworten auf: Pferdehaare sind Gefährlich für Frauen

  • Christina S Erstellt: Mai 2013
    Themen: 1
    Beiträge: 18
    Pferde: 1
    Kleinanzeigen: 1
    10 Monate her

    labber labber

  • Thomas K Online
    Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 3
    Beiträge: 2.634
    10 Monate her

    Interessant ist, dass vor hundert Jahren fast ausschließlich Männer, heute jedoch überwiegend Frauen infiziert werden.
    Bei frühen Infektionen,d,h. vor der Pubertät, tritt bei 99% der Infizierten eine Spontanheilung ein, sobald die Pubertätshormone Jungen als Ersatz annehmbar erscheinen lassen.
    Bei männlichen Jugendlichen ist die Morbidität deutlich geringer ,nach Expertenmeinung bei etwa 1%, aber dafür sind Heilungserfolge sehr selten, oft bricht die Krankheit bei Männern mit ca 12-jährigen Töchtern wieder aus, z,T. als sog Kutschenwahnsinn.
    Eine gewisse genetische Komponente wird immer wieder postuliert( Reitergen), aber häufiger tritt eine sog "Stumme Immunisierung" bei der F1-Genration auf (Zitat: Meine Eltern reiten beide- ich weiss, was das für ne Scheißzeit- und Geldverschwendung ist- dagegen bin ich gefeit!)
    Bei der F2-Generation kann sie dennoch in unerwarteter Stärke auftreten, reitstundenfinanzierende Großeltern gelten als Erregerträger und Infektionsquelle.Interessant ist bei dieser Verlaufsform, dass schon sehr kleine Kinder ( >5 Jahre) durch die Kombination Großeltern/ Pony ernsthaft und langandauernd erkranken können.

  • Lena O Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 6
    Beiträge: 375
    Pferde: 4
    Fotoalben: 2
    Videos: 3
    10 Monate her

    Ok und des soll man jetzt glauben oder wie

  • Lisaaa Erstellt: Apr 2013
    Themen: 1
    Beiträge: 125
    Pferde: 1
    10 Monate her

    hahaaa ich hab die überschrift gelesen und dacht mir erst was soll denn der scheiss^^ aber stimmt :P

  • Runa F Erstellt: Mai 2013
    Beiträge: 9
    Pferde: 1
    10 Monate her

    sehr geil

Antworten an: Pferdehaare sind Gefährlich für Frauen




Ähnliche Themen

Bazoom Pferde verwendet Cookies, um deine Einstellungen zu speichern sowie für statistische Zwecke.         mehr...